Schrift schreiben und Lackieren!

Zusammen für das LOFTWERK

Ein Text - ein Text gefüllt mit Emotionen! Geschrieben mit einem weißen Kreidestift, flüssiger Tafelkreide – Old-School - Digitalisierung? Bildung! Homeschooling. Zur Fixierung dieser Kreideschrift kommt klarer Nagellack zum Einsatz. Nagellack? Sich zurechtmachen für ein Date! Ins Theater gehen. Kino. Sehnsucht nach Normalität! Ein bewegendes Jahr und intensive letzte Monate.

Ein Text, den ich in 17 Zeilen auf die Plexiglasplatte geschrieben habe. Immer so, dass eine Zeile Text über zwei Quadrate geschrieben wurde:

"Stille.   Plötzlich   Stille.   Stillstand   in   einer   Welt   voller   Trubel.   Lebendigkeit.   Vielfalt.   Schwung.   Schaffenskraft!   Aber   auch    Eile.   Hier   hin.    Dorthin   eilen. Nein.   Nicht   eilen.   Hetzen!   Höher,   weiter,   schneller!   Kann   ich   das?   Schaffe   ich   das?   Druck!   Rennen,   rennen,   rennen.    Dann   STOP!   Stillstand.    Bewegungslosigkeit.   Innehalten.   Einsamkeit.   Verzweiflung.   Angst.   Wie   geht´s   weiter?   Stark   sein   im    WIR!    Ohne   Berührung.   Ohne   Umarmung.   Ohne   Nähe.    Veränderung.   Alles   anders!   Dann   ein   Hoffnungsstrahl.   Licht   am   Ende   des   Tunnels.   Ein   Flackern,   ein   Funken.   Hoffnung!   Langsam.   Immer   mehr.   Immer   mehr.   Ein   Ziel!   WIR   haben   es   geschafft!   WIR.   Gemeinsam.   Nein.   Zu   frühe   Hoffnung!   Rückschlag!   Wieder   Einschränkungen!   Wieviel   kann   man   aushalten?   Wieder   Kraft   sammeln.   Umdenken!   Neue   Ideen   entwickeln!   Energie   schöpfen.   Vertrauen    in   die   Zukunft.   Nicht   hängen   lassen.   Weitermachen!   IM   WIR.  Gemeinsam!    Durchhalten!   In Zukunft!   Wie   sieht   sie   aus?   Wann?   Normalität?    Irgendwann?   WANN?   Hoffen.   Hoffen   auf?   Auf   was?   Wie   lange   noch?   Leere   in   uns.   Um   uns!    Sehnsucht.    Angst?   Was    ist     wirklich    wichtig?   Zusammen,    um    gemeinsam   wieder   gemeinsam    zu    sein.    Was   kann   jeder   für   ein  UNS   tun?   Krise   als   Chance?   Perspektive!   Optimismus!   Kreativität!   Mut   im Fall.   Neue    Wege    gehen!    Unterstützung   für   ein    Miteinander.   Freude.   Glück.   Trotz   Auseinanderbrechen!  Mut!  In  die   Zukunft  blicken. Zuversicht!  Verloren  in    der    Angst    zu    verlieren!    Enttäuschung!    Immer    wieder.   Aufstehen!   Zusammenkommen   in   der   Vernunft.   In  tiefen   Gedanken. Das   WIR   fühlen,  auch   wenn   Berührungen   fehlen.   Sehnsucht   nach   Nähe.   Sicherheit!   Wer   bleibt   auf   der   Strecke?   Verlorene   Lebenszeit?   Erkennen   wir   die   Glücksmomente   nicht?   Wut.   Verdrängen.   Es   wird   alles   wieder   gut!   Irgendwann!   Nicht   aufgeben!   Inspiration   fühlen!   Wahrnehmungen   verändern.   Natur.   Licht.   Sonnenstrahlen.   Draußen!   Bewegung!   Die   Seele   verwöhnen!   Zurückgewonnener   Lebensmut!   Das   Ziel   naht!   Erleichterung.   Aussicht   im  WIR.   Wir   müssen  es  festhalten!   Festhalten   das   Gefühl.   In  Tiefen,   in  vielen   Tiefen   geschafft!   Gemeinsam.  Verändert!  Gestärkt?  Miteinander   leben!  Dankbarkeit.   Lichtblick!   Miteinander   das   Erlebte   verarbeiten.   Für   die  Zukunft.   Danke!"

Hier nun einige Impressionen vom Schreiben und vom Lackieren der Schrift auf der Plexiglasscheibe:

 

Jetzt müssen die goldenen Quadrate nur noch mit den Plexiglasscheiben verschraubt werden!

 

 

Die Quadrate! Möchten Sie eines oder mehrere der nummerierten Quadrate reservieren und somit die Existenz des LOFTWERKs sichern? Dann klicken Sie hier: