Kurze Nacht der Galerien und Museen in Wiesbaden 2019 –

Am 6. April 2019 laden die Wiesbadener Galerien und Museen und die Kunstvereine in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Wiesbaden zum kostenlosen Besuch in ihre Ausstellungen ein. Diese nicht mehr aus dem Wiesbadener Eventkalender wegzudenkende attraktive Kulturveranstaltung mit ihrem spannenden und facettenreichen Programm lockt jedes Jahr tausende Besucher aus nah und fern in die Landeshauptstadt.

Um 18.00 Uhr wird die "19. Kurze Nacht" von dem Kulturdezernenten der Stadt Wiesbaden, Stadtrat Axel Imholz und dem Organisator der Veranstaltung, Erhard Witzel, im Ballsaal der Casino Gesellschaft, Friedrichstr. 22, 1. OG eröffnet. Bereits um 17 Uhr startet mit einem Kunst-Film bei freiem Eintritt die KUNST-Film-Biennale ebenfalls in der Casino-Gesellschaft Wiesbaden.

Von 19 bis 24 Uhr können die teilnehmenden 26 Institutionen und Galerien im Rundgang kostenlos besucht werden.

Es geht aber auch mobil mit unserem kostenlosen OLDTIMER-SHUTTLE-SERVICE, dem "ROLLENDEN MUSEUM" mit seinen 100 Oldtimern. Die beliebte Attraktion lädt die Gäste zu einer Zeitreise ein. Ein- und Ausstieg ist aber nur an den 5 festgelegten Haltestellen möglich.

Der weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte PopJazzChor Wiesbaden wirkt auch 2019 aktiv mit.

Zur Eröffnung der KURZEN NACHT in der Wiesbadener Casino Gesellschaft sind Auftritte um 18.00 Uhr und 18.30 geplant, im sam Stadtmuseum Wiesbaden dann später um 21.00 Uhr.

2019 neu dabei sind: das Loftwerk Wiesbaden, Langgasse 22, der Hospizverein Wiesbaden, Luisenstr. 26, das Kunst-Modul, Luxemburgstr. 6 und die Kanzlei Naumann, Mainzer Str. 26.

Zum krönenden Abschluss treffen sich alle Nimmermüden ab 23.30 Uhr auf einen "Absacker" im Cafe Degenhardt, am Luisenplatz.

Unser Dank für die freundliche Unterstützung dieser Veranstaltung gilt dem Kulturamt der Stadt Wiesbaden, der NASPA, dem Wiesbadener PopJazzChor, dem ADAC, Opel classic und den teilnehmenden Motorsportclubs Scuderia Wiesbaden e.V. im ADAC, HMSC e.V. im AVD, MSC Johannisberg e.V. im ADAC, RMSC Breithardt e.V. und dem IAC Internationaler Autler Club e.V...

Die Veranstaltung wird im Auftrag der Interessengemeinschaft der Wiesbadener Galerien organisiert und durchgeführt von Erhard Witzel, Kaiser Friedrich Ring 63, 65185 Wiesbaden, Tel.: 0171-6504 690. Für die Organisation des Rollenden Museums ist Herr Wehner, Tel.: 0171-313 3389 von der Scuderia Wiesbaden verantwortlich.

"FACES" - Im LOFTWERK:
Ulrich H. M. Wolf präsentiert nicht Kunst im herkömmlichen Sinne. Den Kunstbildern seiner Serie „Faces“ wird ein besonderer Touch durch die Zusammenarbeit mit Prominenten aus dem Showbiz, dem Schauspiel, der Musik und anderen Branchen verliehen. Die „Faces-Tour“ bietet den Prominenten eine Plattform auf ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten, Vereine oder Schirmherrschaften, aber auch auf ihre Sorgen, Ängste oder Freuden aufmerksam zu machen. Denn die Arbeiten von Ulrich H. M. Wolf transportieren immer spezielle Botschaften, die sowohl den schönen Dingen des Lebens ein Gesicht verleihen, als auch den Missständen in unserer Gesellschaft oder in der Tier- und Umwelt. So entstehen Kunstwerke mit großer Kraft und Wucht, die den Betrachter in seinen Bann ziehen.

Lassen Sie den Anblick der ausdrucksstarken Gesichter auf sich wirken und erleben Sie eine intensive und beeindruckende Fotokunst-Ausstellung!

VERANSTALTUNGS­INFORMATIONEN

Termin: Freitag, 06. April 2019
Beginn: 19.00 Uhr
Eintritt frei

Das erwartet Sie:

  • Sektempfang
  • kleine Häppchen
  • Einführung in die Kunst von Ulrich H.M. Wolf

IHRE GASTGEBER SIND:

Erlebnisraum LOFTWERK

Zur Webseite von Erlebnisraum LOFTWERK

Fotokünstler und Fashion-Fotograf Ulrich H.M. Wolf
Seit Wolfs Eltern dem jungen Wilden mit 10 Jahren eine Kamera schenkten, ist er inspiriert von der vielfältigen Schönheit, die sich dem Auge bietet. Nach seiner Ausbildung zum Fotografen war Ulrich HM Wolfs geschultes Auge schnell gefragt und er u.a. in den USA als Kameramann für das ZDF tätig. So steht Wolf für die besondere Fotografie, die in dem Betrachter Emotion auslöst: Seit Anfang der 90er hat sich Wolf als Fotodesigner auf Mode, Fashion und Beauty sowie auf Advertising spezialisiert.

Zur Webseite von Fotokünstler und Fashion-Fotograf Ulrich H.M. Wolf


Erlebnisraum LOFTWERK Fotokünstler und Fashion-Fotograf Ulrich H.M. Wolf
Kurze Nacht der Galerien und Museen in Wiesbaden 2019

FÜR DIESE VERANSTALTUNG IST KEINE ANMELDUNG ERFORDERLICH.

Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie möchten gern an dieser Veranstaltung teilnehmen? Dann kommen Sie einfach vorbei.